Links überspringen

Author: Ina

Steuerfreie Jubiläumsgeschenke

Jubiläumsgeschenke für Mitarbeiter*innen sind eine schöne Form, Danke zu sagen bzw. die Mannschaft am mehrjährigen Firmenbestehen teilhaben zu lassen. Anlass für eine Jubiläumszuwendung kann ein Dienstjubiläum oder Firmenjubiläum sein. Geld- oder Sachzuwendung? Geldzuwendungen, die Unternehmer*innen anlässlich eines Dienst- oder Firmenjubiläums gewähren sind steuerpflichtig (Besteuerung zum

Härtefall-Fonds startet in Phase 3

Der Härtefall-Fonds für von der Corona-Pandemie getroffene Selbständige startet in die Phase 3. Mit dieser Unterstützung bekommen Unternehmerinnen und Unternehmer Unterstützung für ihre persönlichen Lebenshaltungskosten. Ab 2. August und bis einschließlich 31. Oktober 2021 können Förderungen für bis zu drei Betrachtungszeiträume (Juli, August, September 2021)

Das beitragsfreie Öffi-Ticket: Neuregelung ab 01. Juli 2021

Jetzt gibt es einen Grund mehr, als Job-Pendler*in auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Die Kostenübernahme für Öffi-Tickets wird seit 01. Juli 2021 neu geregelt und bringt viele Vorteile sowohl für Dienstgeber*innen als auch Dienstnehmer*innen. Bisher war nur der Ersatz der tatsächlichen Fahrtkosten durch die Dienstgeberin bzw.

Unsere Tipps für die “Arbeitszeiterfassung”

Die Arbeitszeiterfassung ist ein richtiges Dauerbrenner-Thema in der Personalverwaltung. Gerne weisen wir auf die wichtigsten Punkte hin. Verpflichtung der Führung von Arbeitszeitaufzeichnungen Die Regelung ist im österreichischen Arbeitszeitgesetz (AZG) verankert. Dem Gesetz zufolge haben Arbeitgeber*innen die Pflicht, Aufzeichnungen über die Arbeitszeit der Mitarbeiter*innen zu führen

Neustartbonus bleibt bis Jahresende

Der Neustartbonus gilt als wichtige Unterstützung am Arbeitsmarkt und erleichtert die Wiedereinstellung oder auch Neuaufnahme von Mitarbeitern. Insbesondere für Betriebe die erst jetzt wieder die Arbeit aufnehmen, noch nicht voll ausgelastet sind und daher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Teilzeit beschäftigen. Gerade in der Tourismus-Branche ist

Kurzarbeit: Phase 5 startet im Juli

Um Arbeitgeber*innen, die weiterhin von den Folgen der Pandemie betroffen sind, zu unterstützen und Arbeitsplätze zu erhalten, wird die Corona–Kurzarbeit ab dem 1. Juli 2021 erneut fortgesetzt. Die Vereinbarungen zwischen Bundesregierung, Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und ÖGB sehen zwei Modelle vor (Details werden gerade ausgearbeitet): Modell 1